Bendi Premium

Zündschloss

  • LOCK: Auf dieser Stellung ist das Lenkradschloss verriegelt. Sobald der Bendi abgestellt wird sollte das Lenkradschloss verriegelt werden. Um das Lenkradschloss einzulegen, drehen Sie den Lenker ganz nach links, drücken den Schlüssel leicht nach unten in das Schloss und drehen diesen auf die Position LOCK.
  • OFF: Die Zündung und alle Funktionen des Bendis sind ausgeschaltet.
  • ON: Die Zündung ist eingeschaltet, alle Funktionen des Bendis sind eingeschaltet. Auf dieser Stellung kann der Bendi gefahren werden.

Zündschloss des Bendi Dreirad-Motorrollers

Video: Lenkradschloss verriegeln

https://www.youtube.com/watch?v=r2vOhVzfTNE

Cockpit

  • Fernlichtkontrollleuchte: Leuchtet bei eingeschaltetem Fernlicht.
  • Blinklichtkontrollleuchte: Blinkt mit wenn Sie den Blinker betätigen.
  • Batterieanzeige: Zeigt bei eingeschalteter Zündung den aktuellen Füllstand der verbauten Akkus an.
  • Tachometer: Zeigt die Geschwindigkeit in km/h an.
  • Kilometerzähler: Zeigt direkt nach dem Einschalten die Gesamtlaufleistung in Kilometern an und wechselt dann zur Anzeige der Tageskilometer.
Digitaltacho des Bendi Premium Dreirad-Motorrollers

Lenkerarmaturen

Gasgriff rechts

  • Power-Knopf: Wenn Sie den Power-Knopf einmal kurz drücken wird die Leistung des Bendi Premium für den nächsten Beschleunigungsvorgang erhöht.
  • Drücken Sie den Power-Knopf nur wenn Sie sicher im Umgang mit dem Fahrzeug sind und die zusätzliche Leistung sicher kontrollieren können!

  • Schaltung:
    R: Rückwärtsgang
    N: Neutral / Leerlauf
    V: Vorwärtsgang
  • Geschwindigkeitsregler: Mit diesem Regler können Sie die maximale Höchstgeschwindigkeit des Bendi in drei Stufen einstellen.
    Niedrigste Geschwindigkeit: circa 6 km/h
    Mittlere Geschwindigkeit: circa 10 km/h
    Höchste Geschwindigkeit: circa 20 km/h
  • Feststellbremse: Um die Feststellbremse (Handbremse) zu aktivieren, muss der Bremshebel gezogen und gehalten werden. Dann kann der Schalter (5) zum Feststellen der Bremse gedrückt werden. Zum Lösen der Bremse muss diese einfach kurz gezogen werden, der Schalter springt sofort wieder auf seine Ausgangsposition.
  • Vorderradbremse: Zum Betätigen der Vorderradbremse ziehen Sie den rechten Bremshebel. Zur gleichen Zeit wird das Bremslicht aufleuchten.
  • Gasgriff:
    Beschleunigen: Drehen Sie den Gasgriff vorsichtig gegen den Uhrzeigersinn zu sich heran.
    Verlangsamen: Drehen Sie den Gasgriff im Uhrzeigersinn von sich weg.
  • Hinweise zum sicheren Fahren mit dem Bendi:
    • Elektrofahrzeugen beschleunigen schneller als Fahrzeuge mit Benzinmotor. Betätigen Sie den Gasgriff daher immer behutsam und vorsichtig.
    • Fahren Sie niemals mit voller Geschwindigkeit in eine Kurve, der Bendi könnte sonst umkippen. Verringern Sie also vor jeder Kurve die Geschwindigkeit!
    • Die Motorbremse bremst den Bendi Premium automatisch bis zum Stillstand ab, sobald der Gasgriff nicht mehr betätigt wird. Die Motorbremse fungiert, wenn der Bendi ausgeschaltet ist, auch als Parkbremse.
    • Drücken Sie den Power-Knopf ausschließlich auf ebenen Untergründen und in keinem Fall bei Kurvenfahrten.

Gasgriff des Bendi Premium Dreirad Motorrollers

Wenn Sie Fahranfänger sind, üben Sie das Fahren des Bendis auf der niedrigsten Geschwindigkeitsstufe und tasten Sie sich langsam an höhere Geschwindigkeiten heran.



Da der Bendi Premium über eine automatische Motorbremse verfügt und diese auch automatisch als Parkbremse fungiert, kann die Feststellbremse als zusätzliche Sicherung verstanden werden.



Griff Links

  • Hinterradbremse: Zum Betätigen der Hinterradbremse ziehen Sie den linken Bremshebel. Zur gleichen Zeit wird das Bremslicht aufleuchten.
  • Fern- / Abblendlichtschalter: Zwischen Fern- und Abblendlicht umschalten.
  • Blinklichtschalter: Benutzen Sie diesen Schalter wenn Sie abbiegen oder die Spur wechseln. Bei ausgeschalteter Zündung funktioniert das Blinklicht nicht.
    Hinweise zum Umgang mit den Blinkern:
    • Die Blinker müssen nach dem Abbiegen oder dem Spurwechsel manuell ausgeschaltet werden. Drücken Sie hierfür den Knopf des Blinkerschalters nach unten.
  • Hupe
Linker Griff mit Armaturen des Bendi Premium Dreirad Elektromobil

Lithium-Ionen-Akkupack

Serienmäßig ist der Bendi Premium mit einem Akkupack ausgestattet. Der Akkupack kann zum laden oder zur längeren Aufbewahrung entnommen werden. Hierfür muss einfach der Kofferraum geöffnet und die Anschlusskabel entfernt werden.


  • Haltegriff: Mit diesem Haltegriff kann der Akkupack einfach getragen werden.
  • Ladebuchse: Die Zündung und alle Funktionen des Bendis sind ausgeschaltet.


Schützen Sie die Batterie vor Feuchtigkeit, direkter Sonneneinstrahlung oder sonstigen Wärmequellen!


Lithium-Ionen-Akkupack des Nova Motors Bendi Premium
Die Reichweite einfach verdoppeln:
  • Um die Reichweite zu verdoppeln ist es möglich einen zweiten Akkupack neben dem ersten in den Kofferraum einzusetzen.
  • Der zusätzlicher Akkupack kann einfach in unserem Onlineshop www.nova-motors.de oder per Telefon unter 07262 - 921 99 99 bestellt werden.

  • Haupsicherung
  • Akkupack 1: Hier wird der serienmäßig verbaute Akkupack 1 eingesetzt.
  • Akkupack 2: An dieser Stelle kann ein zweiter Akkupack eingesetzt werden.

Platz der Lithium-Ionen-Akkupacks im Kofferraum des Nova Motors Bendi Premium

Hauptsicherung

Die Hauptsicherung des Bendis sollte, ausgenommen bei Wartungsarbeiten oder Reparaturen, immer eingeschaltet sein. Die Sicherung ist eingeschaltet, wenn der Schalter auf der Position ON (Wie auf dem Bild unter (1) zu sehen) steht.


Stellen Sie sicher, dass die Hauptsicherung immer auf Position ON (AN) geschaltet ist. Nur dann kann der Bendi gefahren oder geladen werden.


Hauptsicherung des Nova Motors Bendi erklärt

Freilauf

Den Hebel für den Freilauf finden Sie im Kofferraum des Bendis. Der Freilauf deaktiviert die automatische Motorbremse, damit der Bendi auch im ausgeschalteten Zustand bewegt werden kann.

  • Freilauf ein: In dieser Position ist der Freilauf eingelegt, der Bendi kann einfach geschoben werden.
  • Freilauf aus: In dieser Position ist der Freilauf deaktiviert. Nur in dieser Position kann der Bendi gefahren werden.

Legen Sie den Freilauf nur ein, wenn Sie den Bendi schieben möchten. Lassen Sie den Freilauf niemals eingelegt.


Freilauf des Nova Motors Bendi erklärt

© 2020 Nova Gruppe GmbH